Category Archives: Fortgeschrittenes

TDD & Zukunft – auf Deutsch

Eigentlich verweise ich nur sehr ungern auf das andere Blog. Heute habe ich aber zwei Themen, und beide drehen sich darum. TDD auf Deutsch Ich habe letztes Jahr angefangen, über test-driven development in der Webanalyse zu schwafeln. Im Dezember habe ich dann Butter bei die Fische getan und zwei Artikel gepostet, in denen es darum… Read More »

Aufwärmen für den Summit

Nach langer, langer Zeit möchte ich mal wieder ein Posting eines meiner Kollegen aus den USA übersetzen. Das hat nichts mit meinem Familienzuwachs zu tun, sondern eher damit dass ja demnächst wieder Summit ansteht. Ben Gaines, von dem das Original stammt, wird auch in London eine Session mit Tips und Tricks präsentieren. Anspruch seiner Session… Read More »

„Audiences“ – Integration von Analytics mit Target

Der heutige Artikel ist gefährlich. Die beteiligten Komponenten und Technologien entwickeln sich zur Zeit rapide, und wenn ich Pech habe, ist der Artikel zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung schon obsolet. Falls dem so sein sollte (und ich werde das im Januar überprüfen), dann muß ich schnell nachlegen. Notiz vom 29.1.: Nee, paßt noch. Es geht um… Read More »

Visitors & hybride Apps [updated]

Wo wir gerade dabei sind, schamlos Artikel aus den USA zu klauen: Mein Kollege Carl Sandquist spricht einen interessanten Punkt an, den ich direkt aufgreifen möchte: Wie funktioniert die Erkennung von Visitors bei hybriden Apps? Was genau ist das Problem? Wir erinnern uns: Die meisten Webseiten tracken per Javascript. Die Identifizierung der Benutzer wird dabei… Read More »

„Engagement“ mit Processing Rules

Im Artikel zum Thema „Engagement“ habe ich so ganz salopp vorgeschlagen „Man nehme alle Zusatzfunktionen und weise ihnen jeweils einen Wert zu.“ Das klingt erstmal gar nicht so kompliziert, man wird aber unter Garantie experimentieren müssen, bis man Werte hat, die aussagekräftig sind, d.h. gegen die man tatsächlich optimieren möchte und kann. Wie also experimentiert… Read More »

dmexco Extra – REDIR Tracking

Tag 2 der dmexco. Die Beine sind schwach und die Köpfe sind schwer. Der Besucherstrom schwillt erst so um 10 Uhr langsam an. Ein Schelm, … Ich möchte jedenfalls die Gelegenheit nutzen und außer der Reihe einen illegalen Kurzartikel posten. Quasi das „dmexco Extra“. Folgendes Problem: Eine Website bei der die Homepage je nach Region… Read More »

TagManager und taggen ohne Javascript

Lamont Crook, einer der wirklich guten Kollegen bei Adobe (leider in Orem), hat vor ein paar Wochen per Blogartikel das Thema TagManager und Tagging ohne Javascript angesprochen. Die Idee dahinter ist naheliegend, oder besser gesagt das Problem mit aktuellen Implementierungen: Templates oder sogar einzelne Seiten per Javascript zu taggen kann aufwendig sein und vor allem… Read More »

Reporting API und Tokens

Daten aus SiteCatalyst kann man auf verschiedenen Wegen analysieren, z.B. in Excel (mittels Excel Client und ReportBuilder), per Data Extract, per Email oder natürlich im normalen Interface. Ein Weg ist anders als die anderen: Die Reporting API erlaubt das Abfragen von SiteCatalyst Daten per Software. Warum Reporting API? Generell benutzt man APIs, wenn man mit… Read More »

Numerical Classifications 2

Heute soll es um die etwas komplexere und seltener genutzte Möglichkeit gehen, mit SAINT und „Numerical Classifications 2“ einem Report neue Metriken hinzuzufügen. Was sind Numerical Classifications? Numerical Classifications dienen dazu, Produkten zusätzliche Werte zuzuordnen, z.B. Kosten. Um das nochmal ganz klar zu sagen: Mit Numerical Classifications kann man Metriken hinzufügen! Während „normale“ Klassifikationen dazu… Read More »

Segment Builder für Fortgeschrittene

Nachdem wir die Funktionsweise der Segmente bereits vorgestellt haben, wollen wir heute etwas tiefer gehen und beschreiben, wie man Container schachteln und damit fast beliebig komplizierte Segmente erstellen kann. Ganz schnelle Zusammenfassung: ziehe ich einen Container auf den Canvas, definiere ich innerhalb des Containers Rules. Klingt ganz einfach, wo genau also kann man das kompliziert… Read More »